Nectar Hex Vaporizer (Basic Kit)

NECTAR HEX VAPORIZER (BASIC KIT)

199,00
4.82 von 5

(40)


105 vorrätig

Nectar Honeybee 2.0 | 510 Vape

NECTAR HONEYBEE 2.0 | 510 VAPE

39,72
4.58 von 5

(40)


47 vorrätig

Nectar Platinum Vaporizer

NECTAR PLATINUM VAPORIZER

136,23
4.58 von 5

(375)


63 vorrätig

Nectar Honeybee | 510 Vape

NECTAR HONEYBEE | 510 VAPE

37,45
4.23 von 5

(117)


153 vorrätig

Nectar Gold Vaporizer

NECTAR GOLD VAPORIZER

102,17
4.35 von 5

(512)


80 vorrätig

Was ist ein Wachs Verdampfer?

Der Wachs Verdampfer, oft als CBD Wax Pen oder Wax Vape Pen bezeichnet, wurde entwickelt, um die dickflüssigen Konsistenzen von Konzentraten zu handhaben. Mit einem Wachs Verdampfer können Sie ganz einfach Dabs oder Züge von Konzentraten nehmen, ohne dass eine andere Ausrüstung erforderlich ist, sodass Sie unterwegs dabben können. Wax Vape Pens verwenden einen keramischen Heizzerstäuberbereich, um die Konzentrate zur Inhalation in Dampf zu erhitzen. Sie verdampfen im Wesentlichen Ihre Konzentrate.

Womit können Sie einen Wachs Verdampfer verwenden?

Du kannst jedes Konzentrat mit einem Wachs Verdampfer verwenden. Einige Beispiele sind Shatter, Rosin, Budder, Crumble, Haschisch und natürlich Wax. Sie können auch Öle mit einigen Wachs-Vape-Pens verwenden, insbesondere solchen, die es Ihnen ermöglichen, ihre Kartusche zu wechseln, wie der Nectar Honeybee Vape-Pen, der eine austauschbare und nachfüllbare 510-Kartusche verwendet.

Was sind Konzentrate?

Konzentrate enthalten alle Cannabinoide und Terpene von Cannabisblüten ohne das überschüssige Pflanzenmaterial. Konzentrate enthalten einen weitaus größeren Anteil an Terpenen und Cannabinoiden als rohe Cannabisblüten. Cannabinoide und Terpene kommen überall in der Cannabispflanze in winzigen Strukturen vor, die Trichome genannt werden. Diese sind für alle Aromen, Geschmacksrichtungen und Wirkungen verantwortlich, die Sie mit Cannabisprodukten erleben. Konzentrate sind einfach die kondensierte Ansammlung von Trichomen. Sie sind normalerweise viel stärker und konzentrierter als andere Formen von Cannabis.

Wie unterscheidet sich ein Wachs Verdampfer von anderen Vaporizern?

Der Hinweis liegt im Namen, ein Wachs Verdampfer ermöglicht es Ihnen, Wachs (oder andere Konzentrate) durch ihn zu verdampfen, während andere Verdampfer möglicherweise nicht mit Konzentraten kompatibel sind. Wenn Sie Konzentrate wie Wachs, Shatter, Crumble oder Isolat verdampfen möchten, benötigen Sie entweder einen Wachs Verdampfer, einen 2-in-1-Verdampfer für trockene Kräuter, der mit trockenen Kräutern und Wachs kompatibel ist, oder eine 510-Wachskartusche, die kompatibel ist mit jedem 510-Faden-Akku, der auch als 510-Wachsstift bekannt ist.

Wie funktionieren Wachs Verdampfer?

Wachs Verdampfer haben eine Batterie, einen Zerstäuber und ein Mundstück. Der Zerstäuber ist ein Teil des Verdampfers, der eine Heizkammer enthält, die das von Ihnen verwendete Konzentrat enthält. Es gibt verschiedene Arten von Wax Vape Pens, einige haben eine Spule unter der Kammer, die das Konzentrat erhitzt, so dass es in Dampf umgewandelt werden kann, andere sind sehr ähnlich wie trockene Kräuterverdampfer gebaut, mit einem zusätzlichen Zubehörteil eines Konzentratkissens was Ihnen erlaubt, Konzentrate in diesem speziellen Vaporizer zu verwenden. Es gibt eine Vielzahl von Wax Vaporizers auf dem Markt, von denen jeder seine eigene Größe, Batterieleistung und eine Reihe von Funktionen hat. Einige sind einfach Dab-Stifte, andere sind Vaporizer für trockene Kräuter, die auch mit Konzentraten kompatibel sind, und Sie können auch 510-Wachspatronen haben, die auf jede Vape-Batterie mit einem 510-Gewinde geschraubt werden können, um sie in einen 510-Wachsstift zu verwandeln.

Wie benutzt man einen Wachs Verdampfer?

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie herausgefunden haben, wie Sie Ihren Wachs Verdampfer am besten verwenden, da alles von Ihren persönlichen Vorlieben abhängt. Je öfter Sie es verwenden, desto besser wird Ihre Methode für Sie geeignet sein. Um Ihnen den Einstieg in die richtige Richtung zu erleichtern, hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen:

Entfernen Sie das Oberteil (Mundstück / Deckel) Ihres Wachs Verdampfers.
Bereiten Sie das Konzentrat Ihrer Wahl zu, fangen Sie klein an und arbeiten Sie sich nach oben, wenn Sie möchten.
Lade dein Konzentrat mit einem Dab-Tool vorsichtig in die Kammer des Wax Vaporizers.
Schalten Sie Ihren Wax Vaporizer ein und stellen Sie ihn auf die gewünschte Temperatur ein.
Warten Sie, bis Ihr Wax Vape Pen vollständig aufgeheizt ist und die Temperatur Ihrer Wahl erreicht hat.
Sobald die Temperatur erreicht ist, tupfen / verdampfen!

Was ist eine 510 Wachskartusche?

Eine Wachskartusche mit 510 Gewinde ist die häufigste Art von Vape-Kartusche. ‘510’ ist die Art von Gewinde, die verwendet wird, um den Boden der Patrone in die Vape-Batterie zu schrauben. Ein 510-Gewinde bedeutet, dass es weitgehend kompatibel mit anderen Vape-Batterien ist, da viele auch ein 510-Gewinde verwenden. Die Batterie erhitzt das in der Kartusche enthaltene THC- oder CBD-Öl, das sich dann in einen Dampf verwandelt, der eingeatmet werden kann.

Kann ich eine 510 Wax Cartridge auf einem Vape Pen verwenden, den ich bereits besitze?

Ja, das können Sie definitiv, wenn Sie einen 510er Akku oder einen 510er Wax Pen besitzen! Das Schöne an 510-Wachskartuschen ist, dass sie mit jedem Vape-Akkugerät verwendet werden können, das auch ein 510-Gewinde hat, wie z. B. unser Nectar HoneyBee Vape! Einige Vape-Batterien mit 510 Gewinde, die mit Kartuschen kompatibel sind, haben möglicherweise auch einen Magnetadapter, den Sie auf das Ende der Wachskartusche schrauben, um sie für einen schnellen Kartuschenwechsel magnetisch zu machen. Sie können sich also auf jeden Fall Ihre eigenen 510-Wachskartuschen besorgen und sie an Ihren vorhandenen Vape-Batterien anbringen

© 2024 Nectar Medical Vapes | Alle Rechte vorbehalten

Ihr Einkaufswagen